Bewegungswelt Union Park

WOHNEN
IN
GEMEINSCHAFT

Die UNION will als Genossenschaft dafür sorgen, dass ihre Mitglieder besser wohnen.
Dazu werden vielfältige Möglichkeiten geboten, um zusammen gutes Wohnen in guter
Nachbarschaft zu verwirklichen.

Veranstaltungen in den Begegnungsstätten

Advent in der Otto-Rothe-Straße mit Weihnachtsmützen-Spendenverkauf

 

Mit einer Parkplatzeinweihung war bei der WBG UNION eG vor zwei Jahren die Idee eines Adventmarktes in Lusan geboren. Mittlerweile in der dritten Auflage lud die Genossenschaft auch in diesem Jahr wieder alle Geraer in die Otto-Rothe-Straße 6-8 ein, um den Advent einzuläuten.

Das Wetter spielte zur Freude der Organisatoren mit, sodass zahlreiche Besucher der Einladung folgten. An den Verkaufsständen gab es jede Menge rund ums weihnachtliche Schmücken und Gabentische füllen. Kulinarisch war von deftig bis süß ebenfalls vieles geboten. Die Mitglieder freuten sich über Gratis-Glühwein. Die kleinen Besucher drehten ihre Runden auf Kinder-Eisenbahn und Karussell oder bastelten mit der Kita Kinderland weiße Papiersterne. Außerdem hatte der anwesende Weihnachtsmann stets ein offenes Ohr für die ersehnten Weihnachtswünsche.

Eines der Verkaufs-Highlights waren die bereits im Vorjahr von der Belegschaft getragenen gelben und grauen Weihnachtsmann-Mützen der UNION. In diesem Jahr konnten die schicken und warmen Winter-Accessoires im Rahmen einer Spendenaktion käuflich erworben werden. Das nutzten die zahlreichen Besucher sehr gerne, sodass über 150 Mützen an dem Nachmittag verkauft wurden.

Die Verkaufsaktion läuft auch nach dem Adventmarkt weiter. Die Mützen können noch bis 12.12. in der Geschäftsstelle der UNION gekauft werden. „Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Weihnachtsmützen in der Stadt unterwegs wären. Die Stadt soll gelb werden“ so wünscht es sich Vorstandsmitglied Angela Langwald. Mindestens 2 Euro soll die Weihnachtsmütze kosten. Wer möchte, darf auch gerne mehr geben. Der Verkaufserlös wird am Ende von der UNION großzügig aufgerundet und kurz vor den Weihnachtsfeiertagen vollständig an den Geraer Tafel e. V. gespendet. Außerdem schenkt die UNION dem Verein einige Weihnachtsmützen für die Kinder von hilfsbedürftigen Familien.       

Der Weihnachtsmützenspendenverkauf der UNION läuft noch bis 12.12.17!


Großer Andrang beim 1. FAMILIENTAG der Genossenschaften in Gera

Rund 2.500 Besucher folgten am 30. September der Einladung der Geraer Wohnungsgenossenschaften und der Stadt Gera ins Kultur- und Kongresszentrum Gera zum WIR! - Familientag.

Zum letzten Mal luden die Geraer Wohnungsgenossenschaften 2015 unter dem Motto „WIR  wohnen - leben - bleiben gesund in Gera" damals noch in den Räumen des ehemaligen Marktkaufs in Debschwitz (Golde-Bau) zu einem abwechslungsreichen Aktions- und Informationstag für die ganze Familie ein. Damals präsentierten sich die zahlreiche Aussteller beim "Gesundheitstag" rund ums gesunde und aktive Leben in Gera.

Neben der Stadt Gera konnten nun für den 1. Familientag, der den Gesundheitstag fortsetzt,  zahlreiche Vereine der Region gewonnen werden. Sie alle präsentierten sich an den vielen bunten Ständen. Besonders begehrt waren die Mitmach-Aktionen an den einzelnen Ständen, die zwei Hüpfburgen sowie die Lego-World. Der Flohmarkt „Sale & the City“ fand zeitgleich statt und zog ebenfalls viele Besucher an.

Am Stand der UNION waren die Kinder eingeladen, selbst einen Drachen zu bemalen. Für die drei schönsten herbstlichen Flugobjekte gab es auch etwas zu gewinnen: jeweils eine Familienkarte für das Hofwiesenbad, den Geraer Tierpark oder die Bühnen der Stadt Gera. Eine kleine Jury der UNION wählte die drei Gewinner aus. Den schönsten Drachen malte die sechsjährige Letizia Paul und erhielt damit den Theater-Familiengutschein. Den zweiten Platz holte sich der achtjährige Emilian Lauerwald noch vor dem ebenfalls achtjährigen Marlon Preuß auf Platz 3.     


Schulanfänger 2017 aufgepasst!

Am 4. August 2017 findet in diesem Jahr für alle Abc-Schützen der UNION wieder das Zuckertütenfest statt. Mit einem bunten Kinderprogramm und vielen tollen Überraschungen soll das neue anstehende Abenteuer gebührend eingeläutet werden. 


Ankündigung: Apres Tour Gera

Am 29. Juli 2017

in der De-Smit-Straße in Gera


Powertriathlon - Präsentiert von der WBG UNION eG - am 21. Mai 2017

Im kleinen Kreis von lediglich 21 Thüringer Wettstreitern fand am 29.6.1991 der erste, damals noch vom Schwimmverein Gera organisierte Triathlon in Gera statt. Von Jahr zu Jahr etablierte sich die Veranstaltung mehr und ist mittlerweile eine der größten Sportveranstaltungen in Ostthüringen.

Wie bereits in 2016 nahmen auch beim 23. Powertriathlon am 21. Mai 2017 wieder über 800 Starter an dem Sportevent teil. Die knapp 10.000 Besucher konnten auch einige Neuheiten erleben. So wurden erstmals im Rahmen der Jedermannstaffel auch Familien gewertet. Eine Frauenwelle auf der Olympischen- und Sprintdistanz war ebenfalls am Start. Außerdem fand neben den Wettkämpfen für alle Sportbegeisterten auch eine Triathlon-Messe statt.

Für die Firmenstaffel der UNION gingen in diesem Jahr nach einer einjährigen Pause wieder die drei Athleten Daniel Kneisel, Henry Meinhardt (beides Hauswarte) und Olaf Ritter (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender) an den Start. Als 2014- und 2015-Sieger erreichten sie hinter den zwei Firmenstaffeln des Kaeser Kompressorenwerks und des Tri(m)Teams den 4. Platz.  

www.powertriathlon.de


2. Adventsmarkt der UNION in Lusan

Am 22. November 2016
Nach großer Resonanz der Adventsmarkt-Premiere im vergangenen Jahr in der Schleizer Straße soll am 22. November 2016 der zweite Adventsmarkt der UNION stattfinden. Diesmal wird das bunte Treiben von 15 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz vor den Geschäften der Otto-Rothe-Straße 6-8 stattfinden. Für Mitglieder gibt es wieder gratis Glühwein, also schon einmal vormerken!


Blutspendenaktion in der Begegnungsstätte "einundzwanzig"

19. September 2016
Gemeinsam mit dem DRK-Blutspendendienst rief die UNION am 16. September zu einer Blutspendenaktion auf. Mittlerweile das achte Jahr in Folge unterstützte die Wohnungsbaugenossenschaft als Organisator der Veranstaltung die wichtige Spendenaktion. Dafür wurden die Räumlichkeiten der Debschwitzer Begegnungsstätte "einundzwanzig" zur Verfügung gestellt. So konnten die insgesamt 45 Teilnehmer während und nach der geleisteten Spende in einem angenehmen Ambiente betreut und bewirtet werden. Jede einzelne Spendenaktion leistet einen wichtigen Beitrag, die Krankenhäuser Thüringens mit ausreichend Blutkonserven zu versorgen, daher möchte sich das Organisationsteam auf diesem Weg bei allen Spendern und Helfern für Ihren Einsatz und Unterstützung bedanken.


WBG UNION eG feiert mit ihrem Mitglieder-Nachwuchs 10. Zuckertütenfest

5. August 2016
Laut, bunt und lebendig ging es am 5. August 2016 zu: 24 Abc-Schützen feierten gemeinsam mit ihren Familien bei der WBG UNION eG deren traditionelles Zuckertütenfest. Insgesamt 75 Gäste kamen an dem Nachmittag in die Begegnungsstätte "einundzwanzig" zusammen. Für alle Mitglieder-Kinder und -Enkelkinder, die in diesem Jahr in die Schule kommen und sich für das Zuckertütenfest ihrer Genossenschaft angemeldet hatten, gab es ein buntes Unterhaltungsprogramm, bei dem das Berliner Duo "Woffelpantoffel" die Schulanfänger mit einer Dschungelshow überraschte. Denn im Dschungel gibt es viele Tiere: Papageien, Kolibris, Dschungelmäuse und auch einen mächtigen Löwen. Der ist schon alt und gar nicht mehr gefährlich. Und da ist noch Stanislaus, die kleinste Maus, die die anderen nicht leiden können. Aber eines Tages hat Stanislaus eine Idee. Er nimmt all seinen Mut zusammen und klettert auf den Löwen... Eine Familienshow zum Mitsingen, Mittanzen, Mitmachen, mit Theaterspiel und viel grooviger Musik, Kinderliedern, mal laut wie der Dschungel so im Trommeltakt und mal wie die Mäuse: muxmäuschenstill. Anschließend eroberten die Dschungelhelden die Zuckertüteninsel, wo auf jeden kleinen Abc-Schützling eine eigene, bunt gefüllte Zuckertüte, mit allen wichtigen Dingen, für einen gelungenen Schulstart wartete. Anschließend gab es mit der Ausbeute dann noch ein gemeinsames Erinnerungsfoto.