Bewegungswelt Union Park

UNION-Stromer unterwegs

Wohnungsbaugenossenschaft investiert in E-Mobilität

Die UNION erweiterte zum Jahresbeginn ihren betriebseigenen Fuhrpark um zwei E-Smarts. Außerdem wurden zum Laden der UNION-Stromer zwei Ladestationen auf dem Parkplatz an der Geschäftsstelle in der Schenkendorfstraße 28 errichtet. Die Reichweite eines E-Smarts beträgt nach Angabe der Autohersteller rund 150 km, auch wenn die Batterieleistung stark von der Fahrweise, der Außentemperatur etc. abhängig ist.  

Die Gestaltung der Autos übernahm die Geraer Firma „Schmidt Medien und Druck“. Hierfür wurde passenderweise das Bäume-Design aufgegriffen, welches bereits an einigen Hausfassaden der UNION zu sehen ist, z.B. an der Otto-Rothe-Straße 6-8. „Für den Stadtverkehr ist die E-Mobilität besonders effektiv. Außerdem fahren unsere UNION-Stromer sauber und leise.“ erklärt Vorstandsmitglied Angela Langwald die Entscheidung für die E-Fahrzeuge. Durch den Umweltbonus konnte die Genossenschaft die beiden Fahrzeuge für annähernd denselben Preis anschaffen wie die Benzin-betriebenen Smarts. Die Kooperation mit dem Autohaus Auto-Scholz-AVS in Gera wurde mit neuen Leasingverträgen um weitere Jahre verlängert.

01.02.2018